Home

Blick von Riestedt aus in Richtung “Hohe Linde” -  Halde des ehemaligen “Thomas Münzerschacht” Sangerhausen - .

Homepage des Vereins für Heimat und Geschichte von Riestedt e.V.

Sehr geehrter Besucher,

wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Homepage und möchten Sie gern als erstes auf unseren kleinen, alten, aber in geschichtlicher Hinsicht nicht uninteressanten Heimatort Riestedt aufmerksam machen. Sie finden Riestedt auf der Landkarte  zwischen der Kreisstadt Sangerhausen, bekannt durch das Rosarium und der Lutherstadt Eisleben, dem Geburts- und Sterbeort des Reformators Dr. Martin Luther.

  Bei einem Mausklick auf das Orgelbild, ertönt Musik von Johann Friedrich Fasch !

    Bei der eingespielten Musik handelt es sich um einen Ausschnitt aus dem Largo des Zerbster Hofkapellmeisters   Johann Friedrich Fasch (1688-1758), ein Ur-Urenkel des                Riestedter Pfarrers und Schulmeisters Martinus Faschius (1538-1602).

Entdecken Sie Riestedt und Umgebung, klicken Sie auf das untere Kartensymbol und öffnen Sie damit die Touristikkarte des Landkreises “Mansfeld Südharz”!

Wenn Sie an Informationen über den Landkreis Mansfeld - Südharz interessiert sind .....

A_t_cl07
sghwappen1

Das Sangerhäuser Stadtwappen von 1935 mit dem Rosenkranz